Regeln

Spielkiosk Eulachpark

DER SPIELKIOSK IST GESCHLOSSEN: WIR MACHEN WINTERPAUSE!

Hausordnung Spielkiosk Eulachpark

(1) Wir erwarten von allen Gästen während ihres Aufenthaltes im Spielkiosk ein respektvolles und wertschätzendes Verhalten gegenüber Menschen und Sachen.

(2) Kinder im Vorschulalter dürfen den Spielkiosk nur in Begleitung einer erwachsenen Person betreten. Für Kinder ab der ersten Klasse, setzen wir das Einverständnis der Eltern bei einem Besuch im Spielkiosk Eulachpark voraus.

(3) Alle Gäste sind für ihre Sicherheit und Versicherung (Unfall, Haftpflicht) selber verantwortlich. Das Spielkiosk-Team garantiert keine permanente Überwachung der Lokalität. Die Aufsichtspflicht für minderjährige Gäste liegt bei deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.

(4) Wir erwarten von unseren Gästen einen sorgfältigen Umgang mit der Einrichtung und dem Spielmaterial. Wer Einrichtung oder Spielmaterial mutwillig beschädigt, haftet für Reparatur oder Neuanschaffung. Eltern haften für ihre minderjährigen Kinder.

(5) Für die Benutzung der Spielgeräte gibt es spezielle Regeln. Diese sind auf Schildern aufgeführt oder werden vom Spielkiosk-Team kommuniziert. Alle Gäste sind verpflichtet, diese Regeln einzuhalten. Wer Regeln nicht einhält, kann mit einem Hausverbot belegt werden. Dieses gilt, je nach Verhalten des Gastes, für einen Tag oder für einen längeren Zeitraum. Wer ein Hausverbot nicht einhält, wird bei der Polizei angezeigt.

(6) Zum Schutz vor Ansteckungen mit dem Coronavirus, verfügt der Spielkiosk Eulachpark über ein COVID-19-Schutzkonzept. Wir erwarten von unseren Gästen, dass die im Spielkiosk publizierten Schutzmassnahmen eingehalten werden. Dies gilt insbesondere für die Maskenpflicht, die Abstandsregeln und die persönliche Handhygiene.

Winterthur, den 21. November 2020
Spielkiosk Eulachpark, Winterthur

Logo Stadt Winterthur
Logo Reformierte Kirche Oberwinterthur
Logo Pfarrei St. Marien